!Die Stadtführung am Ostermontag ist ausgebucht. Gerne können Sie sich aber für die Stadtführung am 1. Mai anmelden!

Ostermontag startet der Heimat- und Geschichtsverein Kirchhain mit seinen beliebten Stadtführungen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet ein informativer Stadtrundgang u.a. mit Besichtigung des Bürgersaals im historischen Rathaus sowie Informationen und Daten zur Baugeschichte des Wahrzeichens unserer Stadt.

Schüler und Erwachsene hielten stumm die Bilder der Menschen in den Händen, die einst in dem Haus lebten, vor dem nun Stolpersteine verlegt wurden. Das war vor der Borngasse 23, der Borngasse 6 und der Römerstraße 4.

Pünktlich zum Martinsmarkt ist der neue Kalender des Heimat- und Geschichtsvereins Kirchhain e.V. erhältlich. Die Kalenderbilder stehen nach 2017 und 2019 wieder unter dem Motto „Früher & Heute“.

Wie viele Jahre das Gebäude leer stand kann so richtig keiner mehr sagen. Aber Bürgermeister Olaf Hausmann machte bei einen Pressetermin klar, dass sich auch seine Vorgänger bereits um die Rettung des historischen Hauses bemüht haben, das inzwischen zum Schandfleck im Kirchhainer Stadtbild geworden ist.